Kontakt  |  Impressum  |  Suche  |  RSS
Logo

6. Konferenz der entwicklungspolitischen Klimaplattform, Bad Herrenalb, Baden

Beginn: 30.01.2014
Ende: 31.01.2014
Organisator: Entwicklungspolitische Klimaplattform in Kooperation mit dem Institut für Kirche und Gesellschaft (IKG), Schwerte

Beschreibung:

Auf dem Weg zu mehr Klimagerechtigkeit

Unsere Arbeit gemeinsam weiter denken und entwickeln - Impulse aus der Ökumene und der Weltkirche aufnehmen

Das Engagement für Klimagerechtigkeit und Klimaschutz in den Kirchen ist groß und zeigt sich z. B. in landeskirchlichen Klimaschutzkonzepten, Partnerschaftsbegegnungen zu Klimagerechtigkeit, Klimasynoden, politischer Arbeit für Energiewende und Klimaschutz auf Bundes- und Landesebene, Jugendkampagnen. Die Zerstörungen des Taifuns Haiyan, die Dürre in Namibia zeigen uns, wie dringend notwendig diese Arbeit ist. Sie fordern uns auf, in diesem Engagement nicht nachzulassen, sondern dies zu verstärken.

Auf verschiedenen Ebenen finden derzeit Prozesse statt, die die Aktivitäten für Klimagerechtigkeit in einen größeren Kontext stellen und somit stärken können, z. B. der Prozess in der EKD zur "Großen Transformation", die Lebensstilkampagne in der katholischen Kirche "Gutes Leben. Für alle!". In der weltweiten Ökumene hat die 10. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen im November 2013 in Busan neue Impulse gegeben, u.a. hat sie alle Mitgliedskirchen aufgerufen, sich am "Pilgerweg für Gerechtigkeit und Frieden" zu beteiligen.

Auf der Tagung sollen gemeinsam folgende Fragen diskutiert und künftige Ziele und Maßnahmen strategisch weiterentwickelt werden:
Wo stehen wir in unserer Arbeit zu Klimagerechtigkeit – inner- und außerkirchlich? Was wollen wir mittel- und langfristig erreichen? Welche neuen Impulse bringen die Prozesse in der Ökumene und der Weltkirche für unsere Arbeit und Positionen zu Klimagerechtigkeit? Wie können und müssen wir diese aufgreifen, damit wir gemeinsam mehr erreichen?



Links

Das Grüne Datenkonto - Zugang zum zentralen Instrument für das kirchliche Energiemanagement

Newsletter "Nachhaltige Entwicklung" - Umwelt- und Klimaschutzinformationen für Interessierte in der EKvW

Eine besondere Sanierung - das Gebäude G4 in Haus Villigst

Freuen Sie sich auf ein weiteres Klimafasten in 2017! Das neue Material steht ab Januar bereit. 

Energiesparjahr
Aktuelles
Handlungs-_bereiche
aus Gemeinden_& Einrichtungen
Kirche_für Klimaschutz
Wir_über uns
Infomaterial_& Links

Institut für Kirche und Gesellschaft der

Evangelischen Kirche von Westfalen

Iserlohner Straße 25 • 58239 Schwerte

Telefon: 0 23 04 / 755 - 332

infokircheundgesellschaftde

www.kircheundgesellschaft.de