Kontakt  |  Impressum  |  Suche  |  RSS
Logo
Weit über 5.000 Gebäude gehören in Westfalen den evangelischen Kirchengemeinden, -kreisen und der Landeskirche selbst. Mit dem Besitz dieser Liegenschaften ist auch die Verantwortung für deren Bewirtschaftung verbunden. Beim Verbrauch von Strom und Heizenergie schätzen Fachleute das Einsparpotenzial auf 30% und mehr.
Für Dienstreisen und die täglichen Fahrten zur Arbeit und zurück nach Hause fallen jährlich Millionen von Kilometern an. Auch der Besuch von Gottesdiensten und anderen kirchlichen Veranstaltungen ist ohne Mobilität nicht denkbar. Da heute dafür zum überwiegenden Teil das Auto genutzt wird, ist jede Alternative dazu aktiver Klimaschutz.
Die Kirchen sind der zweitgrößte Arbeitgeber in Deutschland und haben ein entsprechend großes Einkaufsvolumen. Bei jedem Einkauf entscheiden sie (wie wir alle) durch die Auswahl und Anzahl der Produkte mit darüber, wie unsere Erde und das Leben auf ihr zukünftig aussehen wird. So ist es auch eine Frage der Glaubwürdigkeit, die Beschaffung an ökologischen und sozialen Standards auszurichten.
Und Gott der Herr nahm den Menschen und setzte ihn in den Garten Eden, dass er ihn bebaue und bewahre." (1. Mose 2,15). Die alttestamentliche Bibelstelle beschreibt, wie wir mit dem Geschenk der Schöpfung umgehen müssen, wenn es auch nachfolgende Generationen als Lebensgrundlage zur Verfügung stehen soll. Neben der nachhaltigen Bewirtschaftung ist vor allem zu prüfen, inwieweit sich kirchliche Flächen für die Erzeugung von erneuerbaren Energien eignen.

Projekt Klimaschutz EKvW 2020

40 Prozent weniger klimaschädliche Abgase bis 2020
Westfälische Landeskirche erreicht voraussichtlich ihr selbst gestecktes Ziel

(EKvW). Die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) wird aller Voraussicht nach bis 2020 ihren Kohlendioxidausstoß gegenüber 1990 um mindestens 40 Prozent verringern. Sie erreicht damit ihr selbst gestecktes Ziel. Das gab der landeskirchliche Klimaschutz-Fachbeirat am Freitag in Villigst bekannt. Vorgestellt wurde ein ehrgeiziges Klimaschutzkonzept, das Einsparmöglichkeiten in allen Bereichen kirchlichen Handelns aufzeigt. ... mehr

Aktuelles
Handlungs-_bereiche
aus Gemeinden_& Einrichtungen
Kirche_für Klimaschutz
Wir_über uns
Infomaterial_& Links

Institut für Kirche und Gesellschaft der

Evangelischen Kirche von Westfalen

Iserlohner Straße 25 • 58239 Schwerte

Telefon: 0 23 04 / 755 - 332

infokircheundgesellschaftde

www.kircheundgesellschaft.de