Kontakt  |  Impressum  |  Suche  |  RSS

Eine Woche Zeit zum ...
... anders und achtsamer kochen und essen

Die Dosen-Ravioli, die Fischstäbchen aus der Tiefkühltruhe, die Tütensuppe… manchmal muss es einfach schnell gehen.  Doch was geht uns dabei an Genuss und Geschmack verloren? Wissen wir noch, was im Essen drin steckt? Wissen wir, wie Lebensmittel produziert werden?

 

In dieser Woche …

 

  • Zeit nehmen zum selber kochen und genießen, dazu auch Freunde einladen oder in der Gemeinde eine Reste-Kochaktion organisieren.
  • den Lebensmitteln auf den Grund gehen. Erfahren Sie, woher die Lebensmittel kommen, z.B. der Fisch, der Honig, die Mohrrübe und welche Geschichte in ihnen steckt.
  • sich informieren über die Aktion „Mitnehmen statt wegwerfen! Für eine neue Restaurantkultur“. www.zugutfuerdietonne.de
  • in das Büro oder zum Ausflug nur selbst zubereitete Snacks mitnehmen.
  • mit Kindern Kräuter in einen Topf aussäen.
  • einen Umweg zum Bio- oder Weltladen gehen und dort einkaufen.

 

Sie können zu diesem Wochenthema folgenden A4/A3-Aushang nutzen.
Achtung: Setzen Sie für den Ausdruck das Häkchen bei "Seite anpassen" an und haken Sie "tatsächliche Größe" aus. Beachten Sie auch, dass die Datei für den Download runter gerechnet und nicht für den professionellen Druck geeignet ist!

Aushang für Woche 1 (PDF, 640 KB)

Material


Kernstück des Klimafastens:
FASTEN-BROSCHÜRE

Zur Bewerbung der Aktion in Kirchengemeinden:

Bestell-Postkarte
Werbeplakat

Für Einzelpersonen, Gruppen und PfarrerInnen:

Mitmach-Poster
Gruppen planen
Andachten gestalten
Filmtipps
Lesetipps
Rezepte
Aushänge für Wochenthemen

Institut für Kirche und Gesellschaft der

Evangelischen Kirche von Westfalen

Iserlohner Straße 25 • 58239 Schwerte

Telefon: 0 23 04 / 755 - 332

infokircheundgesellschaftde

www.kircheundgesellschaft.de