Kontakt  |  Impressum  |  Suche  |  RSS

Eine Woche Zeit ...
... für ein plastikfreies Leben

Kunststoffe haben viele hilfreiche Eigenschaften, aber 99,8 % haben einen großen Nachteil: Sie sind nicht biologisch abbaubar. Bis zum Jahr 2015 fielen 6,3 Milliarden Tonnen Plastikmüll an, nur 9 % wurden wieder verwertet. 12 % wurden verbrannt und 79 % landeten auf Deponien oder in der
Umwelt. Es gibt viele Möglichkeiten, einen plastikärmeren Lebensstil zu führen. Probieren Sie es aus ...

In dieser Woche …

  • kaufe ich plastikfrei/-arm ein. Tipps: Stoffbeutel statt Plastiktüten, mitgebrachte Vorratsdosen, loses Obst und Gemüse, Produkte in Glasflaschen / Pfandbechern.
  • überprüfen wir als Konfi-Gruppe / Klimafasten-Gruppe die Plastikverwendung in der Gemeinde und machen Verbesserungsvorschläge.
  • teste ich Stückseife für die Haarpflege – diese lässt sich auch selbst herstellen. https://utopia.de
  • untersuche ich meine Kosmetika auf Mikroplastik mit den gratis Smartphone-Apps „Code Check“ oder „Beat The Microbead“ und verzichte auf belastete Produkte.
  • besuche ich in meiner Umgebung einen Unverpackt-Laden. Übersicht hier www.11ie.de
  • organisiere ich einen Filmabend, zum Beispiel mit dem Film Plastic Planet. Mehr Filmtipps unter www.klimafasten.de

Nutzen Sie folgenden A4-Aushang zum Selbst-Druck für diese Woche.

Achtung: Setzen Sie für den Ausdruck das Häkchen bei "Seite anpassen" an und haken Sie "tatsächliche Größe" aus. Beachten Sie auch, dass die Dateien für den Download runter gerechnet sind und nicht für den professionellen Druck geeignet sind!

(Download PDF A4, 1 MB)

Material

Institut für Kirche und Gesellschaft der

Evangelischen Kirche von Westfalen

Iserlohner Straße 25 • 58239 Schwerte

Telefon: 0 23 04 / 755 - 332

infokircheundgesellschaftde

www.kircheundgesellschaft.de